• 100 Prozent Merlin Banner 02
easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 



Pokalfight in der Arena Hohenlohe. Am Samstagabend trafen die Zauberer im Nachbarschaftsduell auf die MHP RIESEN Ludwigsburg. Vor heimischer Kulisse wollten die HAKRO Merlins das Achtelfinale des MagentaSport BBL Pokals erfolgreich gestalten und in die nächste Runde einziehen. Doch der Gegner hatte es in sich. Die RIESEN, Hauptrundensieger und Playoff-Halbfinalist der Vorsaison, untermauerten auch zum Saisonstart dieser Spielzeit ihre Ansprüche und bezwangen am ersten easyCredit BBL Spieltag das Eurocup Team der Hamburg Towers mit 88:87. Von Beginn an entwickelte sich ein unglaublich intensiv geführtes Spiel vor 1977 frenetischen Fans in der Arena Hohenlohe. Eine starke Anfangsphase der Gastgeber führte zum 14:7, gleichbedeutend mit der höchsten Führung des gesamten Spiels. Nach sehr ausgeglichenen 40 Minuten fand sich noch kein Sieger, sodass eine Verlängerung über das Weiterkommen im Pokal entscheiden musste. Jaren Lewis traf 15 Sekunden vor der Schlusssirene den entscheidenden Dreier zum 65:63 und versetzte die gesamte Stierkampfarena in Ekstase. Erstmals in ihrer Vereinsgeschichte stehen die HAKRO Merlins im Viertelfinale des MagentaSport BBL-Pokals!

HP.jpg KLEIN

Foto: Die Lichtbuilder

Crailsheim, 02.10.2021. Pokalfight, Derby und volles Haus. In der Arena Hohenlohe war alles für einen spektakulären Basketballabend angerichtet. TJ Shorts II, Maurice Stuckey, Jared Savage, Jaren Lewis und Bogdan Radosavljević bildeten die erste Fünf der HAKRO Merlins. Von Beginn an zeigten die Crailsheimer ihre Stärken von der Dreierlinie. Die ersten vier Versuche von Downtown landeten direkt in den Maschen (Zweimal Savage, einmal Stuckey). Auch Jaren Lewis versenkte seinen ersten Drei-Punkte-Wurf im Korb und sorgte für den perfekten Start. Nach drei Minuten stand es 14:7 – Ludwigsburgs Coach John Patrick griff erstmals in Form einer Auszeit in das Spiel ein. In der Folge konnte sein Team vor allem dank einer aggressiven Defense einen 10:1-Lauf starten und übernahm erstmals die Führung (15:16, 7. Minute). Point Guard Shorts II glich mit dem letzten Crailsheimer Angriff des ersten Viertels aus – mit 19:19 ging es in die zweiten zehn Spielminuten.  

Auch zu Beginn des zweiten Viertels machte die couragierte Verteidigung der RIESEN den HAKRO Merlins das Leben schwer. Offensiv fehlte beiden Teams nun das Wurfglück. Doch dann traf Dejan Kovacević seinen ersten Dreier, im Anschluss kam Shorts nach schönem Drive zum Korbleger. Nun war das Momentum wieder etwas auf Seiten der Zauberer. Mit einem Savage-Dreier zum 35:33 endete die erste Halbzeit, die HAKRO Merlins gingen mit einem kleinen Vorsprung in die Kabine.

Auch im zweiten Durchgang blieb es das umkämpfte und defensiv geprägte Basketballspiel. In den ersten sieben Minuten der zweiten Halbzeit erzielten beide Teams kumuliert nur zehn Zähler. Denn auch die Merlins-Defense zeigte sich von ihrer besten Seite und ließ kaum einfache Abschlüsse der Ludwigsburger zu. Jeder Punkt musste hart erkämpft werden, aber die Zauberer nahmen diesen Pokalfight zu 100 Prozent an. Gegen Ende des dritten Viertels kamen sie vor allem von der Freiwurflinie (Shorts, Lewis) und nach Drive zum Korb und zum Erfolg (Harris). Dadurch konnten sie sich eine Minute vor der letzten Viertelpause einen kleinen 45:41-Vorsprung herausspielen. Nach einem unsportlichen Foul gegen Jared Savage kamen die Gäste durch Darden zu zwei Freiwurftreffern, sodass die Crailsheimer mit einer Zwei-Punkte-Führung in das vierte Viertel des Pokalachtelfinals gingen.

Auch in diesen zeigten beide Teams vor allem in der Defense ihre Stärken. Sowohl die Gastgeber, wie auch die RIESEN, kamen offensiv in keinen wirklichen Rhythmus. Nach 37 Minuten kassierte Richmond Aririguzoh sein fünftes persönliches Foul, mit den fälligen Freiwürfen erhöhten die Gäste auf 48:51. Doch auch Savage zeigte von der Linie keine Nerven. Anders als Tremmell Darden, der seine beiden Versuche liegen ließ. Im Gegenzug verwandelte Terrell Harris einen wichtigen Dreier und brachte die Führung wieder auf Seiten der Gastgeber (53:51, 39. Minute). Sebastian Gleim ließ einen Urschrei raus, John Patrick antwortete mit einem Timeout. Polas Bartolo verwandelte seine beiden Freiwürfe zum Ausgleich, sodass es nach 40 hoch intensiven Basketballminuten in die Overtime ging.

Nun musste die Verlängerung über den Ausgang des Achtelfinals im MagentaSport BBL Pokal entscheiden. In dieser übernahm TJ Shorts und sorgte für die ersten vier Zähler der HAKRO Merlins. Ludwigsburg schlug über Polas Bartolo zurück – das Spiel wurde mehr und mehr zum Nervenkrimi. Ex-Merlin Polas Bartolo brachte seine Farben von der Freiwurflinie erneut in Führung – doch 15 Sekunden vor Ablauf der Uhr brachte Jaren Lewis per Dreier die Arena zum Beben – 65:63! Die letzte Offensive der Ludwigsburger konnte von den Merlins gestoppt werden, sodass sich die Zauberer hauchdünn durchsetzen und erstmals in ihrer Vereinsgeschichte im Viertelfinale des MagentaSport BBL-Pokals stehen.

Ein echter Pokalkrimi endete erst in der Overtime. Topscorer am Samstagabend war TJ Shorts II, der wie schon beim Heimsieg gegen Würzburg ein Double-Double auflegte (20 Punkte und 10 Assists). Mit zusätzlichen 8 Rebounds verpasste der US Point Guard nur knapp ein Triple-Double. Jared Savage steuerte 13 Zähler bei, Jaren Lewis 10 (9 Rebounds). Nach der intensiven englischen Woche mit drei Spiel in sieben Tagen müssen die HAKRO Merlins am kommenden Sonntag zum nächsten Pflichtspiel. Dann sind die Hohenloher beim SYNTAINICS MBC in Weißenfels gefordert.

Stimme zum Spiel:

Sebastian Gleim: "Wir sind natürlich sehr stolz, dieses Spiel auf irgendeinem Weg heute gewonnen zu haben. Es war eine Verteidigungsschlacht, ein ganz harter Kampf. Für uns war es wichtig so ein enges Spiel zu gewinnen, egal ob es durch einen Wurf, einen Rebound oder einen Stop passiert. Unser Ziel ist es, solche Spiele nach Hause zu bringen. Deshalb sind wir sehr glücklich, erstmals in der Vereinsgeschichte in das Viertelfinale einzuziehen. Hoffentlich haben wir Losglück und können auch das nächste Spiel vor unseren Heimfans genießen."

Punkteverteilung

Shorts II (20 Pkt/8 Reb/10 Ass/2 Stl), Lewis (10 Pkt/9 Reb/1 Ass/1 Stl), Savage (13 Pkt/7 Reb/1 Stl), Stuckey (6 Pkt/5 Reb), Harris (9 Pkt/2 Reb/2 Stl), Bleck (2 Pkt/2 Reb), Kindzeka, D. Kovačević (3 Pkt/1 Reb), Radosavljević (2 Reb/3 Ass), Aririguzoh (2 Pkt/5 Reb1 Blk)

Viertelergebnisse: 19:19 | 16:14 | 10:10 | 8:10 | 12:10

Teamvergleich  

 

HAKRO Merlins

MHP RIESEN Ludwigsburg

Rebounds

48

56

Assists

14

11

Turnover

11

13

Wurfquoten

Field Goals

31% (22/70)

26% (19/73)

Dreier

32% (10/31)

14% (3/22)

Freiwürfe

61% (11/18)

85% (22/26)

Kategorie: easyCredit BBL

Tickets_Verkauf_Homepage.jpg

Europa Shirt Splitpost 01

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

Grafik Homepage Shuttle neu

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

Spieltermine

  1. Ergebnisse
  2. Termine
U14 II
HAKRO Merlins Crailsheim II TSV Kupferzell 81:37
Herren III
HAKRO Merlins Crailsheim III TSV Ingelfingen 86:80
Herren IV
HAKRO Merlins Crailsheim IV TSV Ingelfingen II 67:72
Herren II
PKF Titans tus Stuttgart HAKRO Merlins Crailsheim II 84:88
U12 I
BBU 01 Ulm II HAKRO Merlins Crailsheim I 52:85
U 16 JBBL
HAKRO Merlins Crailsheim OrangeAcademy 87:79

Mittwoch 1.Dezember

U19 NBBL (Junge Sporthalle Urspring)
19:30 Uhr TEAM Urspring HAKRO Merlins Crailsheim

Donnerstag 2.Dezember

U12 I (Allianz Court)
17:30 Uhr BBU 01 Ulm I HAKRO Merlins Crailsheim I

Samstag 4. Dezember

U14 (Uzin Utz Court)
11:00 Uhr BBU 01 SV Oberelchingen HAKRO Merlins Crailsheim
U12 I (HAKRO Arena)
12:30 Uhr HAKRO Merlins Crailsheim I BBU 01 Ulm I
Herren III (Sporthalle FEG)
14:00 Uhr MTV Stuttgart II HAKRO Merlins Crailsheim III
Herren IV (Wasensporthalle)
14:00 Uhr Mamo Baskets Freiberg II HAKRO Merlins Crailsheim III
Herren II (HAKRO Arena)
15:00 Uhr HAKRO Merlins Crailsheim II PS Karlsruhe LIONS II
U12 II (Rundsporthalle)
15:00 Uhr BSG Basket Ludwigsburg II HAKRO Merlins Crailsheim II

Sonntag 5. Dezember

U12 III (HAKRO Arena)
10:00 Uhr HAKRO Merlins Crailsheim III BSG Vaihingen/ Sachsenheim
U16 JBBL (Paul-Moor-Halle)
13:00 Uhr TORNADOS Franken HAKRO Merlins Crailsheim
easyCredit BBL (Fraport Arena)
15:00 Uhr Fraport Skyliners HAKRO Merlins Crailsheim
next
prev

BBL-SPIELPLAN 2021/2022

easyCredit BBL Logo quer web

Beim Partner der easyCredit BBL als feed abonnieren

Calovo Kopie

Der HAKRO Merlins-Spielplan zum herunterladen und ausdrucken

Download PDF

svyEYT g

300x300 final

Stellenausschreibung Jugentrainer 2020 V2

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 

Wir versuchen rund um die Uhr für Euch da zu sein!

Klingelt bevor Ihr in unsere Geschäftsstelle kommt, kurz unter der Nummer +49 (0) 7951-29118 durch,

damit wir sicher sein können, dass Ihr nicht vor einer geschlossenen Türe steht! :-)

Euer Merlins-Office-Team