easyCredit BBL Logo quer RGB webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Zum Abschluss der Hinrunde gastierten die HAKRO Merlins Crailsheim in der Hauptstadt, wo es zur Neuauflage des letztjährigen Pokalfinales gegen ALBA BERLIN kam. Der amtierende Meister und Pokalsieger ist auch in dieser Saison der heiße Anwärter auf den Titel und steht an der Tabellenführung der easyCredit BBL. Nach einem starken ersten Crailsheimer Viertel (16:25) schalteten die Hausherren einen Gang hoch und übernahmen die Führung. Am Ende setzte sich ALBA mit 100:77 durch. Topscorer bei den Zauberern wurde Maurice Stuckey mit 18 Punkten. James Batemon machte mit 13 Zählern und 7 Assists ein ordentliches BBL-Debut.

Berlin Bericht web

Weiterlesen: HAKRO Merlins müssen sich trotz starkem beginn in berlin geschlagen geben

Nächstes Auswärtsspiel für die HAKRO Merlins Crailsheim. Nach dem Duell bei den Heroes Den Bosch kamen die Zauberer am Donnerstagmorgen in Crailsheim an, knapp 30 Stunden später stand bereits der nächste Roadtrip auf dem Plan der Basketballer. Diesmal geht es in die deutsche Hauptstadt, wo die HAKRO Merlins am kommenden Samstag beim Meister und Pokalsieger ALBA BERLIN gastieren. Sprungball in der Mercedes-Benz Arena ist um 18 Uhr, MagentaSport überträgt mit 15 Minuten Vorlauf live.

PHILIPPREINHARD.COM_MERLINS_22_23_Heidelberg_L1000785_HP.jpg

Weiterlesen: Auswärts beim Meister und Pokalsieger: HAKRO Merlins vor schwerer Aufgabe bei ALBA BERLIN

Am 15. Spieltag waren die HAKRO Merlins Crailsheim zu Gast bei den FRAPORT SKYLINERS. Es war das Duell des Tabellensechzehnten gegen den Vierzehnten, beide Teams wollten den wichtigen Sieg einfahren, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren konnten. Sowohl Frankfurt wie auch Crailsheim, konnte personell aus dem vollen schöpfen, Merlins-Neuzugang James Batemon stand noch nicht im Kader. Die HAKRO Merlins starteten konzentriert in die Begegnung und konnten sich Ende des ersten Viertels eine Führung herausspielen. Dank einer starken Teamleistung verwalteten sie den Vorsprung über weite Strecken des Spiels, im Schlussabschnitt konnten sich die Zauberer weiter absetzen und sich schließlich den souveränen 88:72-Auswärtssieg sichern. Damit bleiben sie 2023 auf BBL-Parkett ungeschlagen!

PHOTOJUR_32285_FRANKFURT-CRAILSHEIM_BBL_15-Spieltag_15.01.2023__Geschnitten_HP.jpg

Foto: Reckmann

Weiterlesen: Wichtiger Auswärtssieg nach 40 starken Minuten: HAKRO Merlins schlagen Frankfurt und sichern sich...

Am 16. Spieltag der easyCredit BBL empfingen die HAKRO Merlins Crailsheim Bundesligakontrahenten MHP RIESEN Ludwigsburg. Die Gäste aus der Barockstadt befanden sich vor der Begegnung mit neun Siegen aus 14 Partien auf dem sechsten Tabellenplatz und sorgten zuletzt für ein Ausrufezeichen. Im Duell gegen FC Bayern Basketball überraschten die RIESEN und holten sich mit einem Vorsprung von fast 20 Punkten den Sieg. Doch beim Derby am Samstagabend fanden die Hohenloher deutlich besser ins Spiel, führten bereits im ersten Viertel mit 17 Punkten und entschieden nach einer überragenden Leistung am Ende das Spiel mit 106:87 für sich. Topscorer im Merlins-Dress wurde Edon Maxhuni mit 24 Punkten.

Lubu

Weiterlesen: PokalRevanche geglückt – Starke HAKRO Merlins holen 106:87-Derbysieg gegen Ludwigsburg

Zum 15. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga gastieren die HAKRO Merlins Crailsheim in der Mainmetropole bei den FRAPORT SKYLINERS. Es erwartet der Tabellensechzehnte den Vierzehnten, beide konnten zuletzt jedoch Erfolgserlebnisse im deutschen Oberhaus sammeln und wollen den Rückenwind für sich nutzen. Sprungball in Frankfurt ist am Sonntag um 15 Uhr, MagentaSport überträgt ab 14:45 Uhr live. Kommentieren wird Stefan Koch.

Vorbericht Frankfurt web

Weiterlesen: Aufwärtstrend bestätigen: HAKRO Merlins wollen sich auch in Frankfurt durchsetzen

Zum zweiten Mal in dieser Saison empfangen die HAKRO Merlins Crailsheim den Baden-Württemberg Kontrahenten MHP RIESEN Ludwigsburg in der Arena Hohenlohe. Am Samstagabend wollen sich die Zauberer für das Pokalaus Anfang Dezember revanchieren und den vierten BBL-Sieg in Folge einfahren. Sprungball ist um 20:30 Uhr, MagentaSport überträgt wie gewohnt mit 15-minütigem Vorlauf live. Letzte Tickets sind unter https://hakro-merlins.reservix.de verfügbar.

PHILIPPREINHARD.COM MERLINS 22 23 Heidelberg L1000646 HP

Weiterlesen: Zweites Heimderby gegen Ludwigsburg: HAKRO Merlins wollen sich für Pokalspiel revanchieren

Am 14. easyCredit BBL-Spieltag trafen die HAKRO Merlins auf den Tabellennachbarn MLP Academics Heidelberg. Die Zauberer konnten, wie ihr Kontrahent, im bisherigen Saisonverlauf vier Siege einfahren und wollten im direkten Duell nachlegen. Zuletzt gewann man unter der Woche bei den Löwen aus Braunschweig, Heidelberg reiste mit vier Niederlagen in Folge nach Hohenlohe. Das Baden-Württemberg Derby begann ausgeglichen, im Laufe des zweiten Viertels konnten sich die Hausherren jedoch absetzen und gingen mit einer 12-Punkte-Führung in die Kabine. Im dritten Spielabschnitt konnten sie sich weiter absetzen. Zwischenzeitlich betrug die Führung 23 Zähler. Heidelberg startete in den letzten zehn Minuten eine Aufholjagd, doch der Derbysieg ging an die HAKRO Merlins Crailsheim. Am Ende setzten sich die Hohenloher mit 102:93 durch und sicherten sich den zweiten Sieg in Folge.    

Q1002746_HP.jpg

Weiterlesen: Derbysieger! HAKRO Merlins schlagen Tabellennachbar Heidelberg mit 102:93

Seite 1 von 153

fanshop_trikot_homepage.jpg

MicrosoftTeams-image (21)_HP.jpg

grafik mitgliedschaft neu

Filmplakat Web2

01_BIG_#121_Seite1-1.png

eC_Crailsheim-kann_300x300.jpg

Tabelle

  1. ALBA BERLIN30
  2. Telekom Baskets Bonn30
  3. FC Bayern München26
  4. EWE Baskets Oldenburg22
  5. BG Göttingen20
  6. NINERS Chemnitz18
  7. MHP RIESEN Ludwigsburg18
  8. Würzburg Baskets16
  9. ROSTOCK SEAWOLVES16
  10. ratiopharm ulm16
  11.   HAKRO Merlins Crailsheim14  
  12. Brose Bamberg14
  13. MLP Academics Heidelberg12
  14. Veolia Towers Hamburg12
  15. SYNTAINICS MBC12
  16. FRAPORT SKYLINERS10
  17. Basketball Löwen Braunschweig10
  18. medi bayreuth06