easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Nach einem Monat ohne Heimspiel ist es nun für die HAKRO Merlins wieder so weit, die Zauberer bestreiten ein Pflichtspiel in der Arena Hohenlohe. Am Mittwoch empfangen die Zauberer zur Nachholpartie des 24. Spieltages den SYNTAINICS MBC, der nach zwei knappen Niederlagen in Ludwigsburg und Ulm nun zum dritten Mal in Folge Auswärts antritt. Tip-off in der Stierkampfarena ist um 20:30 Uhr, MagentaSport überträgt live. Außerdem sind noch Resttickets unter https://hakro-merlins.reservix.de und an der Abendkasse verfügbar.

Rich OLD HP

Crailsheim, 05.04.2022. Fünf Auswärtspartien mussten die HAKRO Merlins zuletzt bestreiten. Nun, nach knapp einem Monat Spielpause in der Arena Hohenlohe, fliegt wieder der Ball durch die Stierkampfarena. Im Nachholspiel des 24. easyCredit BBL Spieltages empfangen die Schützlinge von Sebastian Gleim den SYNTAINICS MBC. Die Weißenfelser stehen aktuell mit einer 9:18-Bilanz auf dem 16. Tabellenplatz der Basketball Bundesliga und kämpfen um wichtige Zähler für den Klassenverbleib.

Nach zuletzt zwei knappen Niederlagen in Ludwigsburg und Ulm trifft der Mitteldeutsche Basketball Club zum dritten Mal binnen einer Woche in Baden-Württemberg an. Am vergangenen Mittwoch musste man sich den MHP RIESEN Ludwigsburg geschlagen geben (77:75), am Samstag verpassten die „Wölfe“ in Ulm knapp die große Überraschung (83:82). Topscorer in beiden Partien war der zuletzt sehr formstarke Reggie Upshaw mit 18 respektive 22 Zählern. Der Forward, der seine Profikarriere 2017 in Tübingen begann und mit 14,4 Punkten direkt dreizehnt bester BBL-Scorer war, wurde Anfang des Jahres vom MBC nachverpflichtet und ist dort eine wichtige Säule. Mit 7,7 Rebounds pro Spiel ist er hinter Ulms NBA-erfahrenen Center Felicio der zweitbeste Rebounder der Saison, die Kategorie der defensiven Abpraller führt er sogar an (6,4 DR). Offensiv strahlen vor allem die Guards Jamel Morris (MBC-Topscorer mit 16,4 Punkten), sowie die nachverpflichteten AJ English (12,7 Pkt) und Kostja Mushidi (11,7 Pkt) Gefahr aus. Unter dem Korb wirbelt Allrounder Goran Huskic. Der Center überzeugt in dieser Saison mit einer breiten Stat Line (11,5 Pkt/5,8 Reb/4,7 Ass). Mit Radii Caisin kehrt ein Ex-Zauberer erstmals zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Die HAKRO Merlins möchten im ersten Heimspiel seit knapp vier Wochen wieder einen Sieg einfahren und damit den Negativlauf von fünf Niederlagen in Serie stoppen. Doch weiterhin ist noch unklar, welches Personal am Mittwoch auf dem Parkett stehen kann. Neben dem langzeitverletzten TJ Shorts II sind Maurice Stuckey und Fabian Bleck und Bogdan Radosavljevic fraglich. Auch der Einsatz von Terrell Harris und Jon Axel Gudmundsson, die sich im Spiel gegen Hamburg verletzten, ist ungewiss.

„In den letzten drei Spielen war unsere oberste Priorität gesund zu bleiben und gesund zu werden. Wir haben endlich wieder Trainingstage, um an unserem körperlichen Zustand zu arbeiten und ein Gefühl füreinander zu bekommen. Leider gab es im Spiel gegen Hamburg erneute Blitzeinschläge. Für mich persönlich als Headcoach im resultatorientiertem Profibasketball geht es aktuell neben unserer Gesundheit, um unser Commitment. Das bewerte ich, nichts anderes. Wir haben Spieler, die in verschiedensten körperlichen Zuständen auf das Spielfeld gehen und das rechne ich jedem Spieler sehr hoch an. Wir sind aus der aktuellen Situation heraus in jedem ausstehenden Spiel der Underdog und so müssen wir spielen“, erklärt HAKRO Merlins Headcoach Sebastian Gleim.

Das letzte easyCredit BBL Heimspiel seiner Mannschaft liegt bereits knapp sieben Wochen zurück. Damals behielten die Zauberer mit 87:81 gegen Gießen die Oberhand. Generell können die Crailsheimer in dieser Spielzeit eine sehr starke Heimbilanz aufweisen. Beim zehn Auftritten in Ilshofen stehen neun Siege zu Buche, nur gegen Ulm musste man sich geschlagen geben.

Sprungball in der Arena Hohenlohe ist am Mittwochabend um 20:30 Uhr. MagentaSport überträgt die Partie mit 15 Minuten Vorlauf, Chris Schmidt kommentiert live. Letzte Tickets sind unter https://hakro-merlins.reservix.de sowie der Abendkasse verfügbar. Erstmals in dieser Saison darf die Arena voll ausgelastet werden. Die Maskenregel und die 3G-Zugangsbeschränkungen entfallen gemäß den aktuellen Bestimmungen der Bundesregierung.

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

EB22_WebAd_MerlinsCrailsheim_Container_300x300.png

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final

Tabelle

  1. FRAPORT SKYLINERS26